Über uns

Dienstleistungsspektrum und Themenfelder
Die Darstellung der gesamten Wirtschaftskraft der Windindustrie gegenüber dem deutschen und europäischen Gesetzgeber und anderen Stakeholdern ist Voraussetzung für effektive politische Arbeit und eine angemessene Wahrnehmung der Branche.
Über die Arbeitsgemeinschaft Windindustrie
Die Arbeitsgemeinschaft Windindustrie - Das Netzwerk für die Zulieferer und Hersteller der Windenergiebranche im VDMA bildet die gesamte Breite der Wertschöpfungskette der Produktion von Windenergieanlagen ab.

News

07.09.2017
Die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen (NRW) plant für die kommende Woche, einen neuen Windenergieerlass zu beschließen, der die Abstandsregelung zwischen Windenergieanlagen und Wohnbebauung regelt.
15.08.2017
Die Bundesnetzagentur hat heute die Ergebnisse der zweiten EEG-Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land veröffentlicht.
04.08.2017
Am 09.06.2017 hat das BSH die Entwürfe der Bundesfachfläche Offshore für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone der Nordsee bzw. der Ostsee 2016/2017 (BFO-E) bekanntgemacht; es besteht Gelegenheit zur Stellungnahme bis zum 07.08.2017. Davon machen die im Bereich Offshore-Windenergie aktiven unterzeichnenden Verbände und Institutionen gerne Gebrauch.
27.07.2017
Brutto-Zubau der Windenergie an Land von 2.281 Megawatt (MW) bzw. 790 Anlagen im ersten Halbjahr 2017 erwartungsgemäß hoch
20.07.2017
108 Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 626 Megawatt (MW) gingen bis 30. Juni 2017 an das Netz
30.06.2017
Der Fachverband Power Systems des VDMA bewertet sowohl die Regelungen zur Kompensation steuerbarer dezentraler Anlagen für ihre systemdienliche Rolle als auch die Anpassung der Ausschreibungen für Onshore-Windkraftanlagen grundsätzlich positiv.
29.05.2017
Interessensgruppen stellen Branchenpapier in Kooperation mit Bundeswirtschaftsministerium vor
22.05.2017
Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag die Ergebnisse der ersten EEG-Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land veröffentlicht. Für die ausgeschriebenen 800 Megawatt wurden Gebote im Umfang von 2.137 Megawatt abgegeben.
19.05.2017
Die Bundesnetzagentur hat heute die Ergebnisse der ersten EEG-Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land veröffentlicht.
04.05.2017
„Integrated Energy“, Leitbild der ENERGY, ist hochaktuell. Innovative Aussteller und viele interessierte Besucher diskutierten ein Energiesystem, das Verbraucher, Erzeuger und Speicher digital verbindet, um sie alle auf energieeffizient in Einklang zu bringen.
26.04.2017
VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen rechnet für 2017 mit 190 Millionen Euro Umsatz aus der Produktion von Brennstoffzellen. Die Beschäftigungszahlen wachsen moderat auf 1.600 Arbeitsplätze. Für 2017 rechnen die Hersteller mit etwa 5.000 Brennstoffzellen zur Hausenergie- und kritischen Stromversorgung.
24.04.2017
Die Konjunkturtrendumfrage des VDMA Fachverbands Power Systems zeichnet ein gemischtes Bild der Weltmärkte. Europa droht die Vorreiterrolle für Energiewende-Technologien zu verlieren. In der Erneuerbaren-Finanzierung deutet sich eine neue Zeit an. Auf der Hannover Messe steht INTEGRATED ENERGY im Fokus.
18.04.2017
VDMA Power Systems bewertet die nun veröffentlichten Ergebnisse zur ersten EEG-Ausschreibung bei Offshore-Windenergie als Meilenstein
Vom 10. bis 13. September 2019 findet der nächste Messemeilenstein der Windwirtschaft statt, die HUSUM Wind. Was die Branche hierzulande bewegt, wird auf der HUSUM Wind 2019 präsentiert.
23.02.2017
Working Group Wind Industry Safety Culture takes part at the ESTA and FEM Experts Summit on February 23, 2017
22.02.2017
Sie heißen METIS, PAMS oder einfach Daily Wind Power Numbers – Neue IT-Hilfsmittel erleichtern Monitoring und Auswertung von Daten für den Energiesektor.
Wie setzen Regierungen die weltweite Energiewende um? Die Internationale Energie Agentur IEA stellt in ihrer frei zugänglichen Datenbank wertvolle Informationen bereit zu politischen Strategien und Maßnahmen der internationalen Energiepolitik.
08.02.2017
Haras Najib ist seit Januar 2017 als Referent für Technologie und Innovation in der VDMA Arbeitsgemeinschaft Windindustrie und im Fachverband Power Systems tätig.
19.12.2016
VDMA Power Systems begrüßt als Vertreter der Hersteller u.a. von Windenergieanlagen den Versuch einer Synchronisation des Netzausbaus mit dem Ausbau der Erzeugungsanlagen wie auch Interessenvertreter der Betreiber Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) grundsätzlich.
23.11.2016
Der VDMA beglückwünscht Kristian Ruby zu seiner neuen Aufgabe als Generalsekretär von Eurelectric.

Pressemitteilungen

27.07.2016
Mit 1.892 Megawatt netto im ersten Halbjahr deutet sich für 2016 beim Ausbau der Windenergie an Land erneut ein gutes Jahr an. Der starke Zubau ist getrieben durch die Bereitstellung von Eignungs- und Vorrangflächen in vielen Bundesländern.
20.07.2016
Mit dem jüngst beschlossenen EEG gerät die Offshore-Windindustrie Deutschlands in schwere See. Geringe Ausschreibungsvolumen werden den Standort insgesamt teurer zu stehen kommen und Arbeitsplätze kosten. Im Sinne der Energiewende muss der Netzausbau an Land beschleunigt werden.
19.02.2014
Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Windindustrie thematisierte auf Ihrer Jahresversammlung am 17.02.2014 die aktuellen Entwicklungen zum EEG und forderte dabei ein klares Bekenntnis der Politik zu stabilen Rahmenbedingungen für die gesamte Windenergiebranche.
03.11.2015
„Die Windindustrie muss ihre Potentiale für Kostensenkungen gerade auch an den Schnittstellen in der Wertschöpfungskette optimieren.“
20.09.2016
Der VDMA vernetzt die Unternehmen aus der Windindustrie und vertritt ihre Interessen mit einem breiten Leistungsspekt- rum: von Politik über Markt bis Technik.
15.03.2016
Starker Heimatmarkt und europäische Kernmärkte unverzichtbar für die gesamte Wertschöpfungskette. Mitgliederversammlung wählte Aarnout Kant und Michael Knobloch in den Vorstand der VDMA AG Windindustrie.
Haras Najib
Haras Najib
Technologie und Innovation; Arbeitsgemeinschaft Windindustrie
+49 69 6603 - 1825
+49 69 6603 - 2825
Tetiana Kozharina
Tetiana Kozharina
Assistentin Arbeitsgemeinschaft Windindustrie
+49 69 6603-1748
+49 69 6603-2748