Aktuelles

Der Wind, seine Physik und unsere Windenergieanlagen
Unter dem Projektnamen „EMUwind“ begannen im Februar 2021 die Arbeiten zu dem Verbundforschungsprojekt „Erweitere Windfeldmodelle“, das im VDMA Arbeitskreis Innovation Windenergieanlagen initiiert wurde.
Windenergieanlagen und das Gesetz zu überwachungsbedürftigen Anlagen
Die Technischen Überwachungsstellen fordern seit Langem, Windenergieanlagen als überwachungsbedürftig einzustufen. Einen neuen Ansatz bietet nun das Gesetz zu überwachungsbedürftigen Anlagen.
Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung – Wo stehen wir heute?
Mit dem Energiesammelgesetz beschloss die Bundesregierung im Jahr 2018, die bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung abzuschaffen. Nun bangt eine ganze Branche aufgrund politischer Verfehlungen um die Markprämie des EEG. Schnell, strikt und einfach sollte es gehen - es sollte quasi nur der Schalter umgelegt werden: "Licht Aus"! Doch es kam anders.
Rückbau und Recycling von Windenergieanlagen
Der Rückbau und das Recycling von Windenergieanlagen (WEA) gelangen immer mehr in den Fokus. Erfahren Sie im Artikel über den aktuellen Stand der Aktivitäten in Deutschland und Europa, die von VDMA Power Systems federführend begleitet werden.
Arbeitsgemeinschaft Windindustrie wählt neuen Vorstand - Wettbewerbsfähigkeit der Branche steht im Fokus
Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Windindustrie, das Netzwerk der Hersteller und Zulieferer der Windindustrie im VDMA, wählte auf der Mitgliederversammlung 2021 einen neuen Vorstand.
VDMA Branchenführer Windindustrie 2021-22
Hier finden Sie den aktuellen Branchenführer der Windindustrie.
Kostensenkung durch Materialentwicklung, Standardisierung und Digitalisierung
„Fünf-Fragen-an“ Bernhard Zangerl von der Firma Bachmann electronic
Kostensenkung durch modularisierte Subsysteme
„Fünf-Fragen-an“ Rudolf Walter von der Firma Schaeffler
Standardisierung und Modularisierung: großes Kostensenkungspotenzial bei geringem Aufwand
„Fünf-Fragen-an“ Stefan Bockholt von der Firma eno energy